Andreas   ---   Andreas   ---   Andi   ---   Andreas

Andi ist jetzt zwölf 13 vierzehn, Hand- (seit 2001) und Fußballer (schon als kleiner Bub, seit 2003 nicht mehr), Gymnasiast, Spiele-Liebhaber, Dragonball-Z-Fan!!! Stronghold, Magic etc. Fan!!!, Gymnasiast ..., Neu: Skateboarder

Andi ist mittlerweile 17, geht auf die Fachoberschule und wirft selbst sicher kaum einen Blick in diese Homepage.

Handball:
2004/2005: Andi wird mit der Bezirks-Auswahl Zweiter beim Acht-Bezirke-Turnier der Auswahl-Mannschaften
(und mit dem SVA BOL-Meister)!
2005/2006: B-Jugend der SpVgg Altenerding wird Meister der Handball-Landesliga!

Zuletzt aktualisiert: 2. Januar 2007

Rechts:
2003/2004: C-Jugend des SVA erreicht in der Bayernliga (Gruppe Süd, höchste Liga) Rang 3

(o. v. l.) Daniel, Bene, Thomas, Tobias, Thomas, Johannes (Coach)
(u. v. l.) Andi, Fabian, Tukan, Markus, Robert, Patrick
(n. i. B.) Andi (Coach)

jugend-b-m-03.jpg (59701 Byte)
andi-handball-01.jpg (419478 Byte) Links:
Aus dem Jahr 2001: Andi`s D-Jugend im Handball (Andi ist der dritte, vorne von rechts)
Die Trainer ganz hinten, Benny Hoigt (Co-) mitte und Johannes Stoiber (Chef) rechts
Die D1 der SpVgg Altenerding erreichte in der Saison 2001/2002 in der Bezirksoberliga Altbayern Platz Nr. 3)

Mit der C-Jugend hat sich Andi im Mai 2002 für die Bayernliga qualifiziert (höchste Klasse).

Rechts:
Etwas älter, aber ein Riesen-Erfolg: Merkur-Cup-Sieger 1999 im Landkreis Erding mit der E-Jugend des FC Langengeisling:
stehend von links: Marc Pointner, Burim Cakolli, Benedikt Schimschal, Daniel Ackermann, Markus Linz, Andreas Rauscher; knieend von links: Christoph Ranninger, Martin Linz, Vitus Eicher (jetzt 1860 München), Phillip Pfeiffer, Trainer Manfred Eicher

(Seit dem letzten Jahr spielt Andi beim SC Kirchasch)

Andi-Merkurcup.gif (90409 Byte)

Wie man unschwer errät: Diese Seiten macht nicht Andreas, sondern Günter.
Würde sonst wohl etwas anders aussehen!


Mail oder Mail (die wahre E-Mail-Adresse kennen seine Freunde!)